Frühstück Lebkuchen-Porridge

Frühstück: Lebkuchen-Porridge

11. Nov 2021 | Rezepte

Das Frühstück bildet das Fundament für den ganzen Tag. Ohne diesem Fundament wird es schwierig, den Morgen zuckerfrei zu meistern. Überall lauern Verlockungen. Besonders auf dem Weg zur Arbeit. Bäckereien, Kioske und Tankstellenshops warten nur darauf, bis dein knurrender Magen in die Verkaufsstelle kommt. Einmal drin – haben sie dich! 

Der Duft von frisch aufgebackenen Brötchen und Croissants kitzelt in deiner Nase. Die Schokoladen-Croissants mit zart schmelzendem Schokoladenkern lassen dir das Wasser im Mund zusammenlaufen. Das kühle RedBull direkt am Eingang verspricht den Energiekick, den du glaubst zu brauchen. Und ganz zum Schluss an der Kasse sind Schokoladenriegel in allen Geschmacksrichtungen schön aufgereiht und machen es dir einfach, beim Bezahlen noch rasch zuzugreifen.

Mit leerem Magen ist es schier unmöglich, all diesen Düften und den perfekt inszenierten Produkte Platzierungen zu widerstehen… Immerhin geben Firmen sehr viel Geld aus, um dich zu triggern, sobald du in die Nähe kommst. 

Dies passiert dir aber nicht, wenn du ein sättigendes Frühstück isst, bevor du dein Haus verlässt. 

Und selbst wenn du dich auf dem Weg zur Arbeit beherrschen kannst (wenn die Motivation gross ist), kommt irgendwann im Laufe des Morgens ein Hungerloch. Dein Körper schreit förmlich nach Nahrung! Da die wenigsten eine Früchteschale an ihrem Arbeitsplatz stehen haben, dafür meist ungesunde Knabbereien herumliegen, geht es ruckzuck. Du weisst, was dann los ist….

Möchtest du nicht auch für all diese schwierigen Situationen, die der Morgen mit sich bringt, gewappnet sein? 


TIPP:
Gönn dir morgens täglich 15 Minuten Zeit, um in Ruhe ein gut sättigendes Frühstück zu essen. Das hilft übrigens auch beim Abnehmen.


Wenn du mich fragst, was ein sättigendes Frühstück ist, wird meine Antwort immer Porridge sein.

Frühstück - Power Porridge
Probier auch mal dieses Porridge aus. Dies ist mein Alltags Porridge.

Porridge erfüllt alle Anforderungen an ein sättigendes, vitaminreiches Frühstück. Verschiedene Gewürze wie Zimt, Lebkuchen und Birnbrotgewürz und dazu Früchte, Beeren und Nüsse bringen eine schier unendliche Vielfalt an Variationen. Darum ist es auch nie langweilig, täglich zum Frühstück ein Porridge zu essen.

Zu Beginn der Winterzeit habe ich deshalb für dich heute ein winterliches Lebkuchen-Porridge. Eine kleine Einstimmung auf die kalten Tage und die Adventszeit!


Rezept

Zubereitungszeit: 10 aktiv // 15 Total

Zutaten für: 1 Portionen

Zutaten:
  • 3 EL Hafergrütze (oder Haferflocken)
  • 1 dL (Hafer)milch
  • 0.5 dL Wasser
  • 1 TL Lebkuchengewürz
  • ½ Orange
  • 1 Handvoll Baumnüsse
Zubereitung:
  • Hafergrütze, (Hafer)milch, Wasser und Lebkuchengewürz in eine Pfanne geben. Bei mittlerer Stufe ca. 10 Minuten köcheln lassen, bis ein cremiges Porridge entsteht
  • In der Zwischenzeit die Orange filetieren (weisse Haut wegschneiden) und in Würfel schneiden.
  • Baumnüsse in einer Bratpfanne leicht rösten
  • Porridge in eine Schale geben. Orangen auf das Porridge fügen und mit Baumnüssen garnieren

Das könnte dich auch interessieren:


 

Mirjam Zindel - zuckerfrei essen

Mein Name ist Mirjam

Auf meinem Blog teile ich meine persönlichen Erfahrungen, Lieblings Rezepte und all mein Wissen über Zucker für deinen Weg in deine Zuckerfreiheit!

Hol dir den ZUCKER-GUIDE jetzt!

ZUCKER-GUIDE

Buchtipps

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.