Erdbeer-Gazpacho

Erdbeer-Gazpacho

28. Jul 2022 | Hauptgericht, Suppen

Es ist längst kein Geheimnis mehr, dass Suppen auch an Sommertagen mit über 30 Grad geschlürft werden können. Ich spreche hier jedoch nicht von heissen, wärmenden Suppen – beim blossen Gedanken daran, bekomme ich schon Schweissausbrüche.

Die Rede ist natürlich von kalten, erfrischenden Suppen. Und welche Suppe fällt dir da als erstes ein? Wenn du schon einmal in Spanien in den Ferien warst, weisst du selbstverständlich, wovon ich spreche. Genau, die Gazpacho Suppe!

Vor ein paar Jahren entdeckte ich ein Rezept einer leicht abgewandelten Gazpacho. Und zwar eine Erdbeer-Gazpacho! Ja genau, nicht nur Tomaten, Peperoni, Gurken und Knoblauch werden verwendet, sondern dazu herrlich intensiv schmeckende, knallrote Erdbeeren.

Die Erdbeeren geben der Suppe einen leicht erdbeerigen Geschmack, aber nicht zu viel. Gerade richtig, dass die Suppe immer noch nach Gazpacho schmeckt. Am besten schmeckt sie, wenn du sie vor dem Servieren noch eine bis zwei Stunden in den Kühlschrank stellst. Dann ist sie wirklich von A bis Z perfekt!


Erdbeer-Gazpacho

Küche: Suppe, vegetarischSchwierigkeit: einfach
Portionen

2

Zubereitungszeit

30

Minuten

Eine herrlich, erfrischende Suppe für heisse Sommertage.

Zutaten

  • ½ Salatgurke, geschält

  • 1 mittelgrosse reife Tomate

  • 1 kleine rote Peperoni, entkernt

  • 1 Knoblauchzehe, geschält

  • 200 ml Wasser

  • 200 g Erdbeeren, Strunk entfernen

  • 1 Avocado

  • 3 EL Olivenöl

  • 3 EL frisch gepresster Zitronensaft

  • 1 TL Salz

  • Pfeffer

  • Chili

Anleitung

  • Salatgurke, Tomate und Peperoni grob würfeln
  • Salatgurke, Tomate, Peperoni, Knoblauchzehe und Wasser in einem Mixer cremig pürieren. Bei einem weniger starken Leistungsmixer allenfalls die Suppe durch ein Sieb streichen.
  • Erdbeeren zur Deko auf die Seite legen
  • Die restlichen Zutaten dazugeben und nochmals alles zusammen cremig pürieren
  • Die Suppe in Schalen füllen, mit etwas Olivenöl beträufeln und mit schwarzem Pfeffer und Chili Flocken bestreuen
  • Eine Erdbeere in dünne Scheiben schneiden und je 1-2 Scheiben auf die Suppe legen

Das könnte dich auch interessieren:

Mirjam Zindel - zuckerfrei essen

Mein Name ist Mirjam

Auf meinem Blog teile ich meine persönlichen Erfahrungen, Lieblings Rezepte und all mein Wissen über Zucker für deinen Weg in deine Zuckerfreiheit!

Hol dir den ZUCKER-GUIDE jetzt!

ZUCKER-GUIDE

Buchtipps

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.