Baumnuss-Cracker mit Feige-Oliven-Tapenade

Baumnuss-Cracker mit Feigen-Oliven-Tapenade

17. Jun 2021 | Apéro, Snacks

Sehen diese Baumnuss-Cracker nicht einfach fantastisch aus?

Baumnuss-Cracker mit Feigen-Oliven-Tapenade

Und weisst du was? Sie schmecken genau so, wie sie aussehen!

Die Baumnuss-Cracker sind sehr einfach herzustellen. Wenig Aufwand, aber ein riesen Output! Sie passen perfekt zum Apéro, zum Snacken, zum Picknicken, als Beilage zu Grilladen. Egal wann, wo und zu welcher Jahreszeit.

Baumnuss-Cracker mit Feigen-Oliven-Tapenade
Baumnuss-Cracker mit Feigen-Oliven-Tapenade

Den speziellen Twist dazu gibt die Feigen-Oliven-Tapenade mit frischem Oregano. Es erwartet dich eine himmlische Explosion von erdigen Baumnüssen, mit süssem Feigengeschmack und einem würzig-salzigen Oliven-Oregano Mix!


Baumnuss-Cracker mit Feigen-Oliven-Tapenade

Küche: Apéro, Snacks, vegetarischSchwierigkeit: leicht
Menge

8

Personen
Zubereitungszeit

30

Minuten
Backzeit

12

Minuten
Gesamtzeit

1

Stunde 

10

Minuten

Mit diesem Apéro überraschst du alle deine Gäste. Die Baumnuss-Cracker sind knusprig und lecker! Dazu die Feigen-Oliven-Tapenade – ein Genuss… Die Cracker können auch den Kindern für die Pausenbox mitgegeben werden. Ein Ballaststoffreicher Snack mit viel Omega-3-Fettsäuren.

Zutaten

  • Zutaten Baumnuss-Cracker
  • 120 g Bio-Baumnüsse

  • 350 g gemahlene Mandeln

  • 1 TL Salz

  • 2 Eier

  • 2 EL Olivenöl

  • Zutaten Feigen-Oliven-Tapenade
  • 1 Büschel frischer Thymian

  • 100 g getrocknete Feigen

  • 60 g entsteinte Oliven

  • 1 TL Balsamico-Essig

  • 1 TL Olivenöl

Anleitung

  • Baumnüsse gut hacken und mit allen anderen Zutaten mischen und verkneten
  • Den Teig in zwei Hälften teilen und auf je einem Backpapier dünn ausrollen
  • Den ausgerollten Teig in Quadrate schneiden und 10-15 Minuten im Ofen backen. Sie dürfen am Rand etwas Farbe annehmen. Am besten du beobachtest die Cracker gegen den Schluss der Backzeit
  • Nach der Backzeit, die Cracker auf dem Blech etwas auskühlen lassen
  • Anleitung Feigen-Oliven-Tapenade
  • Thymian waschen, auf einem Haushaltspapier trocknen und die Blätter abzupfen
  • Feigen grob hacken und in einem Food-Processor oder mit einem Stabmixer zerkleinern
  • Oliven, Essig und Öl hinzufügen, ca. 50-100 ml Wasser (nach und nach hinzugiessen) und weiter mixen, bis du eine cremige Tapenade hast. Je nach Konsistenz noch etwas Wasser hinzufügen.

Das könnte dich auch interessieren:

Mirjam Zindel - zuckerfrei essen

Mein Name ist Mirjam

Auf meinem Blog teile ich meine persönlichen Erfahrungen, Lieblings Rezepte und all mein Wissen über Zucker für deinen Weg in deine Zuckerfreiheit!

Hol dir den ZUCKER-GUIDE jetzt!

ZUCKER-GUIDE

Buchtipps

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Send this to a friend